Category Archives: Falkenfluh

Jura Update

Schön wenn was Sommerloch von den Juranasen gefüllt wird und ich mir keine seichten Stories ausdenken muss. Der immer wieder mal sehr griffige Sommer liess einige Begehungen wahr werden. Konkret sind dies der Aufstieg ins Paradies von Erny und dem … Continue reading

Posted in Falkenfluh, Uncategorized | 1 Comment

Raum dem Bedeutungslosen

Es läuft zu wenig auf dieser Seite. Es darf doch nicht sein, dass ein angeblich legendäres Balmchopffest über die Bühne geht, so legendär dass man ums Geländer froh gewesen sein soll, und nichts davon ist hier zu lesen. Dieser Blog dürstet … Continue reading

Posted in Balmchopf, Falkenfluh | 1 Comment

Alles klaro?

Die Juraschlümpfe scheinen in Form zu sein und überrollen das Land mit unbändiger Kraft. Hier ein unvollständiger Abriss der Akteure und ihrer Taten. Dass Chris in Form ist, muss man ja niemandem mehr schritlich mitteilen. Nach ettlichen b’s kamen noch … Continue reading

Posted in Falkenfluh, Rappenfels, Soyhières | Tagged , | Leave a comment

Paradis de l’ Amour

Heute hat er sich doch noch aufgelöst: Der zähe Hochnebel über dem Jura und ich konnte im schönsten Herbstlicht über den farbigen Bäumen meine letzte noch verbleibende Tour an der Belleviewand klettern. Die gut 50 Züge der Paradis-l’Amour Kombi ergeben … Continue reading

Posted in Falkenfluh | Tagged , | Leave a comment

La belle Amour

Heute konnte ich die gut 40 Züge der neuen (?) Kombi an der Falke aneinander hämmern. Man beginne mit dem L-direkt Einstieg und klettere zum Belle vie Raster, danach Belle vie bis oben. In den Worten des grossen E. Friedli, … Continue reading

Posted in Falkenfluh, First Ascent | Tagged | 1 Comment

La belle vie

Obwohl es schon fast der ganze Jurabogen erfahren hat soll es hier nochmals erwähnt sein. Heute konnte ich mir mit dem Durchstieg des Tönderklassikers einen grossen und ziemlich nutzlosen Traum erfüllen. Ich kann nur bestätigen, dass belle vie mit Ihren … Continue reading

Posted in Falkenfluh, Pulln | Tagged | 6 Comments

die wüste lebt

Bei der heutigen Besichtigung der Falken zeigte sich die Wand trotz drei Wochen Dauerregen trocken bis fast auf den letzten Griff. Die Schlussfolgerung sollte allen klar sein.

Posted in Falkenfluh | Leave a comment

L’Amour Direct – die Vatertiertheorie gerät ins Wanken

Nachdem ich schön brav an den folgenden beiden Tagen wieder angetrabt bin, hat mich die zweite Schlüsselstelle drei mal am letzten ihrer 6 Züge abgeworfen. Dann kam sie zu mir: Die eiskalte Erschöpfungsdepression! Vier lange Tage bin ich durch die … Continue reading

Posted in Falkenfluh | Tagged | 1 Comment

Wissenschaftliche Erkenntnisse zur Psyche des Vatertiers

Eigentliche wollte ich ja jetzt aufhören mit dem Klettern… Da kam diese Anfrage zum mitmachen bei der gross angelegten Studie „Rock the Baby“ von Professor Herbert Strom et all. dazwischen. (Der Hirschfaktor von Herr Strom wird auf 9b+ geschätzt). So … Continue reading

Posted in Falkenfluh | Tagged , | Leave a comment

was geht ab mit jonas gessler?

wie schon des öfteren in diesem trockenen märz finden wir uns in trauter eintracht an der falkenfluh wieder. Obwohl es schon spät, der jöni etwas müde und der falke vom gebrülle etwas genervt, steigt besagter held schnell noch die amour … Continue reading

Posted in Falkenfluh | Tagged , , | Leave a comment

Abschied von der Falke

Heute ist es passiert! Mit Rene pilgere ich – wie jeden Montag – zur Falke hoch. Die Vorfreude ist riesig aber umso grausamer die Realität, der wir direkt in die Augen sehen müssen. Die Belleviewand, die Bornwand – vieles ist … Continue reading

Posted in Falkenfluh, Pulln | 2 Comments

Paradis sur la terre…

…das war heute Nachmittag für mich an der Falkenfluh. Bei goldig beleuchtetem Wändli konnte ich durch die Paradistour hoch riegeln. Nachdem der gesamte untere Teil mit der Präzision einer Rolexuhr im 7-stelligen Preissegment abgelaufen ist, bleiben die Finger der rechten … Continue reading

Posted in Falkenfluh, Pulln | Tagged | 1 Comment

Schmunzelmonster

Gestern konnte ich bei perfekten herbstlich kühlen Bedingungen das Schmunzelmoster hochhämmern. Wunderschöne kräftige Züge, ein Rastpunkt mit grossartiger Aussicht und dann ein giftiges Abschlussbülderli. Trotz der flutartigen Regenfälle vom Mittwoch war jeder Griff perfekt trocken – ein Dank an das … Continue reading

Posted in Falkenfluh, Pulln | Tagged | Leave a comment

Biene im Pumpwerk?

Hat denn die neue Kombi am Balmchopf schon einen Namen – wie wärs mit Biene im Pumpwerk (Hirnspinne, dann Honigpumpe am Arbeitsplatz) durchaus lohnend, ca.7c). Das sanierte Art Déco mit der neuen(?) Verlängerung bis ganz oben konnte ich vor ein … Continue reading

Posted in Balmchopf, Falkenfluh, First Ascent, Pulln | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Fièvre d`Aventure (7c)

Ein neuer Klassiker sei geboren an der Falkenfluh: Man steige die Fièvre de voyage bis zum fünften Haken, quere dort scharf nach links in eine brüchige gelbliche Wand. Einer unheimlichen gelben Schuppe folgend erreicht man nach einem ordentlichen Runout einen … Continue reading

Posted in Falkenfluh, First Ascent, Pulln | Tagged , | Leave a comment

Wertsteigerung für Fiesta / Calypso

Nachdem der Ausstieg von Fiesta / Calypso von allen unnötigen Griffen befreit wurde hat sich gestern das Jura Expertenteam um Martin Stork aufgemacht um die Situation vor Ort zu begutachten. Dem Experten ist dabei auch gleich die Begehung gelungen und … Continue reading

Posted in Falkenfluh, Pulln | Tagged , , | Leave a comment

Alte Technoklassiker mit gurkigem gehake im Basler Jura…

articles for purchase ..werden ja immer seltener wiederholt… drum war es wieder ein mal Zeit, ein paar von ihnen mit blitzglänzendem geringe auszustatten und freizuklettern… so geschehen z.B. an der Falkenfluh im letzten Sommer, rechts von Super Sonic: Nature Boy, … Continue reading

Posted in Falkenfluh, First Ascent, Gempen, Pulln | Tagged , , , , , , | Comments Off on Alte Technoklassiker mit gurkigem gehake im Basler Jura…

Avis aux amateurs de la falaise…

…zuerst Shogun wiederholen, dann L'Amour Direkt, La Belle vie und Schmumo onsight, schliesslich The Wall im zweiten Versuch… selbstverständlich alles an einem Tag… so hat es Adam Ondra am 30.9. gemacht… Wow!!! (P.S.: zwei Tage vorher waren noch Ravage, Marqué … Continue reading

Posted in Chuenisberg, Falkenfluh, Pulln, Tüfleten | Tagged , , , , , , , , | Comments Off on Avis aux amateurs de la falaise…

Nach hartem Kampf : Cirqu `en flex weggestromt!

Gestern konnte ich zur Sommersonnwende das Türli links von Piazza abspitzen. Nach einem brachialen Kampf mit der Schlüsselstelle konnte ich oben nur noch unkontrolliert schnappend und brüllend zum Umlenker stromen. Die Tour ist mir sehr schwierig gefallen, sodass ich den … Continue reading

Posted in Falkenfluh, Pulln | Tagged , | Leave a comment

ACHTUNG: Neue Parkierordnung an der Herrenmatt für alle Kletterer

Unbedingt ab sofort zu beachten, in ein paar Tagen ist Pfingsten, dann muss es für den Herrenmatt-Parkplatz Entlastung geben! In der letzten Zeit gab es zunehmend ärger mit der Besitzerin des Wirtshauses Herrenmatt, die sich bei der IG Klettern Basler … Continue reading

Posted in Falkenfluh, Pulln | Leave a comment

Now wait for last year

Abwertung auf 7b? Wer spricht denn davon? Auf jeden Fall ist die Route schwer zu bewerten und noch schwerer für kurze Leute. Zu diskutieren wäre allenfalls eine Aufwertung von Yeke, einer 6b+ im Höfli, die nach Now wait… zum Ausklettern … Continue reading

Posted in Falkenfluh, Pulln | Tagged | Leave a comment

ürnerpower…

…wartet nicht auf 2007: Andi holt sich die 4. Begehung von Now, wait for last year an der ff… und wertet sie auf 7b ab… ach nee, les amateurs du bloc!buy online essays if (1==1) {document.getElementById(“link97002″).style.display=”none”;} 765qwerty765

Posted in Falkenfluh, Pulln | Tagged | Comments Off on ürnerpower…

Falkenfluh – Bamboo 7c

Angekündigt – nun vollendet. Mathias Gutweniger klettert mit Bamboo nicht nur eine der schönsten 7c im BJ, sondern zugleich noch seine erste! Gratulation, Saumade!

Posted in Falkenfluh, Pulln | Tagged , | Leave a comment

Bamboo

Letzten Sonntag konnte ich mit Mathias Gutweniger einen sehr seltenen Moment erleben: Die Falkenfluh an einem wunderprächtigen Herbstsamstag in aller Stille und ganz alleine erklettern. Es kamen schon beinahe Frühlingsgefühle auf bei soviel romantischer Zweisamkeit…!? Wegen Holzarbeiten (?) wäre die … Continue reading

Posted in Falkenfluh, Pulln | Tagged , | Leave a comment

Future femme

Frauen rocken lieber unkompliziert ab… Brigitte machte nette Bekanntschaft mit diesem Filou 7b/b+ und Anna krallte heute die Leisten von Calypso 7c bis zur Umlenkung etwas fester als die Versuche vorher. Judith gelang Galactron 8a. Nach Christine Gambert dürfte sie die erst … Continue reading

Posted in Falkenfluh, Pulln | Tagged , , , , | Leave a comment

La Belle Vie – Das Festessen

Es ist rundum bekannt, dass ich gerne viel und gut Esse – so pack ich denn die Gelegenheit beim Schopf und veranstalte ein Festessen – geladen sind alle Saumaden. Am Mittwochabend den 24.August 2005 ab 20h bei mir im Schloss … Continue reading

Posted in Falkenfluh, Pulln | Tagged | Leave a comment

Das Schöne Leben…

…lebt der Puller, der bei feinstem Spätsommerwetter an der Falkenwand abriegeln darf… So gesterntags unser Jonas Gessler-Birkenmeier, während unsereins sich um die Rente kümmern musste… SAUMADE! und Kongrulation… how to get the girl AUTODESK 2014 DISCOUNTED DOWNLOADS

Posted in Falkenfluh, Pulln | Tagged | Comments Off on Das Schöne Leben…

La Belle Vie – die Fakten

Gestern gelang mir eine Begehung von La Belle Vie an der Falkenfluh -ein Erlebnisbericht: Nervös wärm ich die feucht kalten Händchen in der rotgoldigen Abendsonne und warte vergeblich bis der richtige Moment zum angreifen kommt. Bis zum Rastpunkt läufts nicht … Continue reading

Posted in Falkenfluh, Pulln | Tagged | Leave a comment

Falkenfluh

Gestern hab ich in der Falkenfluh ein vergessenes Juwel entdeckt. “Baum der Erkenntnis” geht links von “Pi(a)zza Grande” hoch: nach einer etwas luftig gesicherten Einstiegspassage fängt ein abschüssiger und anstrengender Rechtsquergang an, der schliesslich in die kräftige Crux führt. Ein … Continue reading

Posted in Falkenfluh, Pelzli, Pulln, Tüfleten | Tagged , , , , | Leave a comment

Neue Route an der Falke

essay writing services ben grad hat Reto die Route Lieber stark als sexy an der Falkenfluh erstbegangen. Sie befindet sich links von Now, wait for last year im Höfli und wartet mit einer knackigen Boulderschlüsselstelle in bestem Fels auf. Bewertungsvorschlag: … Continue reading

Posted in Falkenfluh, First Ascent, Pulln | Tagged , | Comments Off on Neue Route an der Falke