Category Archives: Muggeberg

Restverwertung

Bei den neuerlichen Gimmeltrips mit Andy mussten wir feststellen, dass dort einige neue Linien entstanden sind welche sich unserer Meinung nach etwas zu fest zwischen die bestehenden Klassiker zwängen. Erstbegehungen sind natürlich ein integraler Bestandteil der Kletterkultur aber es scheint … Continue reading

Posted in Muggeberg, Pulln, Schauenburgerfluh, Soyhières | 6 Comments

Topos – Soyhières und M

Aktuelle Topos von Soyhières und ‘M’ mit allen Kombis auf http://verticalsoul.blogspot.com/. In Soyhières gibt’s am grauen Pfeiler rechts von ‘Delicatessen-Directe’ neu ‘L’âge d’or’ 7b/b+, mit Verlängerung bis zum Top 7c. Und weiter ‘As d’or’ ca. 7c+. Und ganz neu die boulderige … Continue reading

Posted in First Ascent, Muggeberg, Pulln, Soyhières | Tagged , , , , | Leave a comment

strange things happen these days…

…und zwar am Muggebärg: Dieses Wochenende war ich endlich wieder einmal zu Besuch im BJ. Nachdem ich am Samstag mit Null Abhub am Chuenis rumgehangen war (*), dürstete es mich am Sonntag nach grosszügigen Griffen und Moves. Also machte ich … Continue reading

Posted in Muggeberg, Pulln | Leave a comment

Lactate Investigation – Untersuchung der Übersäuerung

Heute durfte ich nach vollbrachtem Brötchenjob noch einen prima Feierababend bei super Bedingungen abklettern. Mir gelang dabei die Kombi aus dem Einstiegsboulder von Decadencia (ca. 7c/c+) und Private Investigation (ab da vielleicht noch 7c+).  Eines der raren Ausdauerbretter im BJ, … Continue reading

Posted in Muggeberg, Pulln | Tagged , , | Leave a comment

Der Reigen im Fremden… Das Eigene im Fremden mal anders

Wie das geht? Kein Problem, wenn man sich mit der Muggegrotte etwas intensiver auseinandergesetzt hat. Und mit Tipptopp-Moves sogar wunderbar zu klettern. Ihr klettert “Das Eigene im Fremden” bis zum Bolt 8(wenn man Doppelbolt am Band als 1 Bolt zählt). … Continue reading

Posted in Muggeberg, Pulln | Leave a comment

Pump up the volume, oder wie das heisst… 8a am Muggeberg

Gestern Samstag gab es zwei mal einen roten Punkt hinter je einer 8a am Muggeberg zu verteilen. Zuerst pflückte sich Kevin Hemund Achse des Bösen, welche mittlerweile – und dies zu Recht – sehr beliebt geworden ist. Reife Ernte habe … Continue reading

Posted in Muggeberg, Pulln | Tagged , , | Leave a comment