die wüste lebt

Bei der heutigen Besichtigung der Falken zeigte sich die Wand trotz drei Wochen Dauerregen trocken bis fast auf den letzten Griff. Die Schlussfolgerung sollte allen klar sein.

This entry was posted in Falkenfluh. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Current ye@r *