Jura Update

Die Saumaden haben den Sommer genutzt und dem Jura einige wichtige neue Errungenschafte beschert:

Peter Görtler konnte sein altes Rüchi Projekt abriegeln. Zu Namen und Grad konnte ich bis jetzt keine Pressemeldung erhalten. Es soll sich aber um eine relativ boulderige und ein wenig schmerzhafte Kletterein handeln. Vielleicht erfahren wir von ihm noch mehr. Ist eigentlich noch was übig vom Frühjahrsansturm am INRI?

Marc Urich begeht seine Balmchopftrilogie. Muss man erwähnen, dass es sich dabei um Take its limits, Ringe der Kraft und Dirty Boulevard handelt? Respekt! Die Nomination zum Juraschlupf muss ich leider ablehnen, da unter 3 Jahren Belagerung keine solche möglich ist.

Chris befreit die Cathedrale in der gorge du court aus ihrem Projektstatus. Ein schönes Resi Testpiece in bestem Fels. Der gätzige Schlüsselzug könnte für Zwergen zu eine grösseren Hypothek werden. Mit zwei Seillängen Luft unter dem Hintern schon fast ein alpines Abendteuer!

Die Kommentarfunktion ist wieder geöffnet.  23 Bulgarische Informatiker wurden angestellt um vorzu den Spam zu löschen.

Und zu guter Letzt wollte ich noch auf die Spendenaktion aufmerksam machen welche den Übersee-Saumaden Jonas, Nina und Julian neue Ersatzteile für Ihren Dodge ermöglichen sollte. Schickt mir euer Altmetall! Die brauchen das wirklich !!!!

This entry was posted in Balmchopf, Gorge du Court, Rüchi and tagged , , . Bookmark the permalink.

One Response to Jura Update

  1. Jonas says:

    Und ob wir das brauchen! Das blaues Monster hat sich mit uns schon bald um die halbe Welt gekämpft und der Winter hat noch nicht mal angefangen! Also her mit dem Eisen, wir schrauben alles dran und sonst werfen wir es einfach in den unersättlichen 200 Liter Tank. Der verbrennt ALLES. Außerdem klettern wir jetzt nur noch Risse. Alles andere haben wir längst verlernt. Viele Grüsse aus Joshuatree!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Current ye@r *