Exenklau schon wieder


Diesmal hat ein Dieb in Soyhieres zugeschlagen und ganze Reihen von Exen abgeräumt!

Säm und ich haben am letzen Wochenende im Tessin lange überlegt und sind zu folgender Lösung gekommen:

Der Schlüsselsatz für die entsprechenden Routen kann jeweils bei mir abgeholt werden.  Um das Klippen zu erleichtern habe ich die Schlüssel und Schlösser farblich gekennzeichnet.  Es empfiehlt sich auch immer eine Dose WD40 dabei zu haben. Die Dinger klemmen manchmal!

1512476215475807571094

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

3 Responses to Exenklau schon wieder

  1. Jonas S. says:

    Schweinerei meine wurden im rüchi und pelzli auch geklaut…..

  2. Andy says:

    Danke für das aufschalten der “bad-news” auf Saumade!

    Wieso jemand praktisch alle DMM-Expressen in Soyhières entfernt, ist mir unverständlich. Dabei ein ganzer Satz von mir. Die Route “temps difficille” wurde komplett abgebaut.

    Wer sich eine solche Frechheit erlaubt kann sich nicht mehr im Jura blicken lassen.

    Soll dem Dieb das schlechte Gewissen einfahren und er die Routen mit glänzend goldenen Expressen wiederbeschmücken!

    Es grüsst der Gnom

  3. Samuel says:

    eine fotofalle müsste man haben. Jemand?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Current ye@r *