Das Balmchopffest ist wieder einmal mehr Geschichte…

..und ich möchte mich ganz herzlich beim hochwohllöblichn Organisationskommitee für das tolle Fest bedanken. Namentlich erwähnt seien diesbezüglich die Herren Gessler, Christen und Christen, welche mit Käse, Beamer, Gabel, Cremeschnitten und technischem Geschick einen stimmungsvollen Rahmen ermöglichten.
Natürlich haben auch viele Andere zum gelingen des Abends beigetragen, wie z.b. Superathleten wie Tobi, Jöni und speziell Urnerandi, welcher mit freundlicher Unterstützung der Kapelle “Rammstein” die vermaledeite Route hochkam, den Herren Gessler Mittmann für netten Bildchen mit Haut und Fels, die Frau Gessler-Birkenmeier für ihr Einverständnis (?), ihr schönstes Tischtuch über den Abgrund zu hängen oder die netten Viecherchen, welche vor Millionen vor Jahren starben, um uns das Benzin für den Generator zu liefern.

mit bestem Dank

Chleibi

This entry was posted in Balmchopf, Pulln. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Current ye@r *