Eskimo in Oslo

Vor 2 Wochen gelang mir eine Begehung vom Tüfleten-Klassiker Eskimo/8a. Ein harter, weiter Blockierzug in steilem Gelände führt zur nächsten, 100% obligatorischen und sehr-komplizierten technischen Schlüsselstelle, wobei man sich fast einen Knoten in die Beine klettern muss… Danach klingt der Eskimo in schönem 7b-Gelände aus, wartet zuletzt aber noch mit einem schmerzhaften Einfingferlochblockierzug auf. Man berichtet von Aspiranten, die hier noch gefallen sind…

This entry was posted in Pulln, Tüfleten and tagged . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Current ye@r *