Author Archives: Samuel

Durchsteigstage in Soyhieres. Jetzt zugreifen!

Heute konnte ich noch vor dem eigentlichen Soyhieres Ausverkauf die Barbarella und somit meine erste 8b in die Tasche stecken. Über die Schlüsselstelle gings noch glatt aber beim klippen des letzten Hakens liessen sprunghaft ansteigende Laktatwerte etwas Nervosität aufkommen. Das … Continue reading

Posted in Soyhières | Tagged | 1 Comment

Chant pour phil

Letzen Sonntag, noch im Morgennebel, konnte Andy den Gesang auf den Meister anstimmen und sich die zweite Begehung nach Simon Wandeler holen. Er lässt die 8c so stehen und daher sei Aspiranten geraten vorher noch kurz ans campusboard zu gehen…

Posted in Soyhières | Tagged , | Leave a comment

barbarella ffa

jetzt sind wir schon so weit gekommen, dass jurassierinnen im zartesten alter für die news hier zuständig sind! goppeloni. so geschehen mit kathy choong und barbarella. chapeau. na ja bei 1.35 m sind die leisten relativ gesehen einfach wirklich gross… … Continue reading

Posted in Pulln, Soyhières | Tagged , | Leave a comment

Und action…

Heute war die Delegation Jonas (mit Schnauz), Mathias Meier (Dreitagebart) und Samuel (ohne Schnauz) an der berüchtigten Chestelenfluh um die einzige wirkliche Route dort zu probieren. Und siehe da, trotz der sintflutartigen Niederschläge präsentierrte sich das Gestein knochentrocken bis auf … Continue reading

Posted in Chestel, Eptingen, Pulln | Tagged , , | 1 Comment

Wertsteigerung für Fiesta / Calypso

Nachdem der Ausstieg von Fiesta / Calypso von allen unnötigen Griffen befreit wurde hat sich gestern das Jura Expertenteam um Martin Stork aufgemacht um die Situation vor Ort zu begutachten. Dem Experten ist dabei auch gleich die Begehung gelungen und … Continue reading

Posted in Falkenfluh, Pulln | Tagged , , | Leave a comment

Vie héroique

Bei allenfalls aufkommendem Gefühl von Stärke möchte ich doch an die rotpunkt Begehung von Deja und beinahe Flash von Barbarella erinnern. Diese Bürde hat der heroische Frank Krakenberger im zarten Alter von 17 Jahren an jenem regnerischem Sonntag auf sich … Continue reading

Posted in Pulln, Soyhières | Tagged , , | Leave a comment

Tessin

Falls jemand hier vorbeischaut und am 13/14 ten März noch nicht zu tun hat, dann kann er sich bei mir melden und zwei tage mit mir im tessin klettern gehen. Klettern, nicht bouldern! Anreise vorzugsweise mit Zug. 079 784 83 … Continue reading

Posted in Pulln | Leave a comment

Tsunami, the last ascent ?

Nachdem am Ramstel in Mysophobie wenig Begeisterung aufkam (würd eher sagen 6b A0 denn 7c)konnte ich in nur zwei Versuchen fast mühelos durch die Tsunami stromen. Vielleicht habe ich genau die richtige Grösse oder genügend dünne Finger oder bin einfach … Continue reading

Posted in Pulln, Ramstelfluh | Tagged , , | Leave a comment